Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Klicken Sie hier um die Allgemeine Geschäftsbedingungen herunterzuladen.

§ 1 Allgemeines

Die in folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gemachten Bedingungen gelten, soweit nicht in schriftlichen Vereinbarungen zwischen den Parteien darauf verzichtet wird.

§ 2 Vertragsabschluss

Ein Auftrag gilt nur dann als akzeptiert, wenn eine schriftliche / Email Auftragsbestätigung   von Diaprint vorliegt.

Stimmen Diaprints Auftragsbestätigung oder Rechnung nicht mit der Bestellung des Käufers überein, muss der Käufer innerhalb von zwei Werktagen nach Erhalt widersprechen. Ansonsten ist der Käufer an die Inhalte der Auftragsbestätigung oder Rechnung gebunden.

Diaprint behält sich den Rücktritt aus dem Vertrag vor, wenn bei Eingang der Bestellung die Waren aus der Produktion genommen wurden oder nicht mehr repariert werden können.

Diaprint ist durch schriftliche Kündigung berechtigt, die Bestellung zu stornieren, wenn Bedingungen höherer Gewalt eintreten wie Krieg, Streik, Aussperrung – oder ähnliche politische Ereignisse und sonstige Fälle höherer Gewalt, über die Diaprint keine Kontrolle hat.

§ 3 Lieferung

Wenn eine Ware aus technischen Gründe nicht lieferbar ist, kann der Käufer den Auftrag stornieren. Diaprint verpflichtet sich, vorausbezahlte Rechnungsbeträge zu erstatten.

Gelieferte Waren werden nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung und gegen Kostenerstattung zurückgenommen.

Alle bestellten Waren werden erst nach Bestelleingang produziert. Diaprint gibt einen vorläufigen Auslieferungstermin bekannt. Kann Diaprint diesen Termin nicht einhalten, wird dies dem Käufer unter Angabe eines neuen vorläufigen Auslieferungstermins mitgeteilt.

Wenn der Käufer nicht innerhalb von zwei Werktagen nach Erhalt dieser Mitteilung widerspricht und den Kauf storniert, ist der Käufer an den neue Liefertermin gebunden und kann keine weiteren Rechte mit Bezug auf die Verzögerung geltend machen.

§ 4 Preise

Alle angegebenen Preise sind Nettopreise. Je nach Status des Käufers fällt die aktuelle Mehrwertsteuer (MwSt – Dänemark: moms) an. Vorbehalte bestehen bei Druck- und Tippfehlern.

Diaprint behält sich das Recht vor, die Listenpreise im Falle von Änderungen der Wechselkurse, der Rohstoffpreise, der Produktionskosten zu regulieren, Löhne, Transportkosten, Zollgebühren, und durch Gesetz oder staatliche Eingriffe oder andere Faktoren, die außerhalb Diaprints Verantwortung ist.

§ 5 Zahlungsbedingungen

Alle Waren, auch wenn sie bereits montiert sind, bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Diaprint.

Die Zahlung erfolgt bei Bestellung nach Auftragsbestätigung.

Wird bei einer vereinbarten Kreditlaufzeit der Zahlungszeitpunkt überschritten, berechnet Diaprint Zinsen und Gebühren gemäß geltendem Recht vom Zeitpunkt der Fälligkeit.

Kann der Käufer die vereinbarten Zahlungsbedingungen nicht einhalten, ist Diaprint berechtigt, Schadensersatz zu verlangen. In dieser Situation werden alle ausstehenden Beträge sofort fällig – unabhängig von den zuvor vereinbarten Lieferbedingungen.

§ 6 Garantie

Diaprint übernimmt auf die gelieferten Geräte eine Gewährleistungsverpflichtung von 2 Jahren (entsprechend VOB), in denen Arbeits- und Materialkosten für die Reparatur von Diaprint getragen werden. Diaprint behält sich das Recht vor, das Produkt mit einem Gerät neueren technischen Standards zu ersetzen.

Alle Reparaturen, einschließlich Garantie-Reparaturen müssen über Diaprints eigene Werkstatt erfolgen. Die Kosten für den Transport gehen zu Lasten des Käufers.

Die Installation muss entsprechend den Anforderungen durchgeführt werden. Ansonsten erlischt jegliche Garantie.

Alle Kosten, die durch Umprogrammierung einer Anlage entstehen, sind durch den Käufer zu tragen.

§ 7 Mängelhaftung

Der Käufer hat die Mängel innerhalb von 14 Tagen nach erfolgter Abnahme geltend zu machen.

Diaprint wird zunächst die Möglichkeit einer Mängelbeseitigung eingeräumt.

Geringfügige Fehler, die die Verwendbarkeit der Geräte nicht einschränken, sind von der Haftung für Mängel ausgeschlossen.

Für Mängelfolgeschäden von Lieferanten kann Diaprint nicht verantwortlich gemacht werden.

§ 8 Verantwortung

Diaprint ist in keiner Weise verantwortlich für Produktionsausfall, entgangenen Gewinn oder andere indirekte Verluste.

Anspruch auf Schadensersatz besteht nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

Diaprints Haftung für Mängel und Verzögerungen erstreckt sich nur bis zur Höhe des Netto-Rechnungsbetrag für Produkte, die defekt oder Teile davon sind.

Diaprint sieht keine Entschädigung vor bei falscher Bedienung, Störungen bei der Nutzung oder ähnlicher Fehler der angeschlossenen Geräte.

Wenn eine dritte Person Ansprüche gegen eine Vertragspartei erhebt, müssen sich die Vertragspartner unverzüglich gegeneinander informieren.

Diaprint haftet nicht für Vermögensschäden oder Personenschäden, die aus der Verwendung von Diaprint-Produkten entstehen.

Diaprint übernimmt nicht die Verantwortung für fehlerhafte Informationen in Broschüren, Anleitungen, Zeichnungen, technischen Daten und andere Spezifikationen aus mündlichem und technischem Service. Solche Informationen dienen nur der Orientierung und sind rechtlich nicht verbindlich für Diaprint.

Diaprint behält sich das Recht vor, ohne Ankündigung Verbesserungen und Änderungen sowohl in Hardware, Software und Handbücher vorzunehmen.

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Meinungsverschiedenheiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag und diesen den folgenden Bestimmungen nach dänischem Recht werden durch die ordentlichen Gerichte am Gerichtsstandort im Gladsaxe, Dänemark oder bei Diaprints Adresse entschieden

CISG (Convention of contracts for Internation Sale of Goods) finden keine Anwendung.

 

§ 10 Salvatorische Klausel:

Sollten eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleiben die anderen Bestimmungen dennoch wirksam. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung soll die Bestimmung gesetzlichen zulässigen Inhalts treten, die der unwirksamen Bestimmung inhaltlich am nächsten kommt.

 

WEEE und ROHS Directives

Diaprints Produkte sind mit der RoHS-Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung von Blei (Pb), Cadmium (Cd), Quecksilber (Hg), sechswertigem Chrom (Cr6 +), polybromierten Biphenylen (PBB) und polybromiertem Diphenylether (PBDE) vereinbar.
Das Produkt darf nicht als Hausmüll entsorgt werden, sondern muss auf Sammelstellen abgegeben werden.

Unterstützung – Support

Technische Unterstützung durch E-Mail an mail@diaprint.dk ist kostenlos.

Technische Unterstützung durch Telefon erfolgt nach Abrechnung des Zeitaufwandes in Form von 15 Minuten-Zeiteinheiten.

Für die Nutzung mit dem PC werden Software-Dienstprogramme kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unterstützung wird in der Garantiezeit in begrenztem Umfang gewährt. Kontakt nur per E-Mail – mail@diaprint.dk.

Copyright © 1986-2015 Diaprint.

All rights reserved.

Publikationen, Software und Hardware aus Diaprint dürfen nicht ganz oder teilweise kopiert, reproduziert, übersetzt oder reproduziert werden ohne schriftliche vorliegende Genehmigung Diaprints.